Das Wort war sein Schwert

11796446_10153062445917749_8211798907809593204_n

Vor 150 Jahren, am 26. Juli 1865, kam der erste demokratisch gewählte Regierungschef in Deutschland zur Welt: Philipp Scheidemann. „Das Alte und Morsche, die Monarchie, ist zusammengebrochen. Es lebe das Neue, es lebe die deutsche Republik!“ Mit diesen Worten ruft er am 9. November 1918 die erste deutsche Republik aus. Mit diesen Worten macht Philipp Scheidemann Geschichte.
Zum Porträt

Auch nach vier Jahren immer noch unfassbar

4 Jahre

Vor vier Jahren, am 22. Juli 2011, starben 77 Menschen – darunter viele Kinder und Jugendliche – bei dem Anschlag eines rechtsextremen Attentäters auf das Osloer Regierungsviertel und ein sozialdemokratisches Jugendferienlager der norwegischen Arbeiterpartei auf der Insel Utøya.

Wir gedenken der Opfer

Auftakt Entwicklungskonzept Stadtkern

Am 14. Juli 2015 hatte Bürgermeisterin Christiane Küchenhof zur Auftaktveranstaltung für das Entwicklungskonzept Stadtkern in den Ratssaal eingeladen.

Die Veranstaltung traf ins Schwarze und fand ein breites Interesse, nicht nur von den im Planungsgebiet wohnenden Bürgern, denn es waren rund 200 Interessierte gekommen, von denen manche nur auf der Galerie Platz fanden. Für alle interessierten Mitglieder und Freunde der Schenefelder SPD, die nicht zur Auftaktveranstaltung gehen konnten, gibt es hier eine Zusammenfassung von Augen– und Ohrenzeuge Heinz-Harald Brockmann über Ablauf und Ergebnisse.

Die Begrüßungsworte sprach die Bürgermeisterin und überließ dann unserem Stadtplaner Ulf Dallmann das Wort. Der rief den Anwesenden die ganze Geschichte der Bauplanung für den Schenefelder Stadtkern von 1955 bis heute ins Gedächtnis. Letztlich sind bisher alle Ansätze an derLSE (Landesstraße Schenefeld-Elmshorn), die den Stadtkern zerschneidet, gescheitert.

Für den wichtigsten und längsten Part des Abends hatte Herr Schlegelmilch vom Planungsbüro BPW baumgart+partner das Wort.

DallmannSchlegelmilchk links: Herr Dallmann, rechts: Herr Schlegelmilch

Dem weiteren Bericht wird zur Orientierung das Planungsgebiet (Beschluss des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umfeld) voran gestellt.

Planungsgebietk

Das von den Tafeln aufgespannte  Polygon umschließt das Planungsgebiet.

Zum weiteren Bericht —>

Jetzt schon im Kalender eintragen: Am 23. September 2015 findet als Fortsetzung der Auftaktveranstaltung die Bürgerwerkstatt Stadtkern statt.

 

Bewerbung des OV um den Wilhelm-Dröscher-Preis 2015

Der Vorstand des Ortsvereins Schenefeld hatte eine großartige Idee, die den Bekanntheitsgrad des OV mit einem Schlag in die Höhe treiben könnte: Wir wollen uns   um den Wilhelm-Dröscher-Preis 2015 bewerben. Dazu hat  der OV-Vorsitzende Gerd Manthei ein  Portrait des OV Schenefeld mit seinen vielfältigen Aktivitäten verfasst, das zusammen mit den Bewerbungsunterlagen nach Berlin geschickt wird; Frank Grünberg sorgt für den letzten Schliff. Hier —> geht’s zum Text und zu den Bildern.

(mehr …)